photographie im kontext

Meine Photographie öffnet den Blick für Potenziale. Bei Auftragsproduktionen vermittelt
sie zwischen der inhaltlichen Fragestellung als konzeptuellem Leitfaden und den realen
menschlichen Beziehungen und Verhältnissen im alltäglichen Leben. Formuliert Bilder, 
die die vielfältigen Wirklichkeiten menschlichen Zusammenlebens zur Anschauung bringen.

Aus der Perspektive des Photokünstlers gehe ich der Frage nach, was uns als Menschen ausmacht und wodurch wir uns definieren. Was uns beeinflusst und wie wir uns fühlen.
Ich thematisiere die Motivation und Fähigkeit von Menschen, ihr eigenes Leben selbst 
in die Hand zu nehmen und Dank ihrer Überzeugung etwas Bedeutsames zu leisten,
von dem die Gesellschaft als Ganzes profitiert. 

Meine analytische und zugleich einfühlsame Arbeitsweise verfolgt das Ziel, Stimmungen
sowie zukünftige Entwicklungen, die im Moment noch unsichtbar sind, im Laufe der Zeit
zu visualisieren und als Bildserie für Aussenstehende erkennbar zu machen. Das ist ein
lebendiger Prozess kontinuierlicher Welterfahrung im Spannungsfeld von individuellen
und kollektiven Realitäten.

Die photographische Beschreibung der Wirklichkeit, der Personen, Orte und Situationen,
eröffnet durch ihre individuelle Wahrnehmungsperspektive einen assoziativen Freiraum,
der die jeweilige Thematik in ihrer Komplexität begreifbar macht. Meine Bilder erzählen
auf einer emotionalen Ebene von existentiellen Lebensfragen.

Sie sind konstruktive Argumente bei der Formulierung einer gemeinsamen Sprache.
Inspirieren, unser Denken und Handeln im Verhältnis zur Gesellschaft, dem Alltag,
in dem wir uns alle bewegen, positiv zu beflügeln.

Wenn Sie ein Projekt im Rahmen einer Auftragsarbeit mit mir realisieren möchten,
sprechen Sie mich gerne an.

..................................................................................................................................................

index // work in progress .

..................................................................................................................................................